GIB, Gehörlosen Institut Bayern


Antworten zur Finanzierung von Gebärdensprachdolmetschern

 

Arbeitslos oder arbeitsuchend melden

Wenn sich Gehörlose arbeitslos oder arbeitsuchend melden und eine Dolmetscherleistung notwendig ist, sind die Arbeitsagenturen die zuständigen Kostenträger für die Finanzierung.
(§ 17 Abs. 2 SGB I, § 19 Abs. 1 Satz 2 SGB X, § 9 BGG)

(Weitere Informationen siehe unter Agentur für Arbeit.)